Picknick

Am 19. Mai 2019 trafen sich St. Ingberter aller Altersklassen auf der Fideliswiese und nutzten die Gelegenheit, mit anderen Freunden der Grünfläche ins Gespräch zu kommen. Kinder spielten auf den ausgebreiteten Picknickdecken und turnten auf den Toren oder in den Bäumen gleich hinter dem Bolzplatz und im angrenzenden Wäldchen. Ältere Anwohner erinnerten an die 1940er Jahre, als im Bereich der Fideliswiese Flugzeuge starteten und landeten. Interesse zeigten nicht nur Bewohner des Viertels, es kamen auch Besucher aus ganz St. Ingbert und Umgebung, um ihre Solidarität mit dem Anliegen der Bürgerinitiative zum Ausdruck zu bringen.

Picknick

Trotz schlechter Wettervorhersage folgten am Sonntagnachmittag rund 150 St. Ingberter der Einladung der Bürgerinitiative “Rettet die Fideliswiese” zu einem Picknick auf den Bolzplatz gegenüber der Südschule.

“Wir haben ein tolles Picknick gehabt und damit der Lokalpolitik gezeigt, wie wichtig uns St. Ingbertern der Erhalt der Fideliswiese ist”, sagte Dominik Graus, der Sprecher der Bürgerinitiative. “Das war ein klares Signal an die künftigen Entscheider der Stadtpolitik”, ergänzte Dieter Tomm, Mitorganisator des Picknicks.

Ende der 1970er Jahre hatte der spätere Oberbürgermeister Winfried Brandenburg sich dafür eingesetzt, das Areal zwischen Seniorenzentrum Fidelishaus, Abenteuerspielplatz und Südschule im Flächennutzungsplan als Grünfläche zu erhalten. Der neue Stadtrat wird in den nächsten Jahren darüber entscheiden, wie es in Zukunft mit der Fideliswiese weitergeht: Erhalt der grünen Lunge im Südviertel oder Bebauung und Versiegelung.

Aktive der Bürgerinitiative informierten bereits an den letzten Samstagen in der Fußgängerzone über die Positionen der Parteien und Listen zu der Frage, ob die Fideliswiese in einem neu aufzustellenden Flächennutzungsplan weiterhin als Grünfläche ausgewiesen werden soll oder nicht. Dabei durfte FiWi, das Baum-Maskottchen der Bürgerinitiative, nicht fehlen.

Später am Picknick-Sonntag zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite. Im strahlenden Sonnenschein unterhielt Eric Shaw die Wiesengäste mit Country-Musik. Von allen Seiten war der Wunsch zu hören, dass so ein Event unbedingt wiederholt werden soll und so stand schnell der Entschluss fest, im nächsten Jahr erneut ein Picknick auf der erhaltenswerten Fideliswiese zu veranstalten.